( A B D E F G H I M P Q R S T V W

Geschlechterdemokratie

Geschlechterdemokratie ist ein politischer Ansatz, um Geschlechtergleichstellung umzusetzen: Alle Geschlechter sollen gleiche Möglichkeiten auf gesellschaftliche und politische Teilhabe und Repräsentation haben. So wird ein demokratisches Geschlechterverhältnis aufgebaut.
Antifeministische Akteur*innen versuchen dieser Entwicklung und dem dahinterstehenden Ansatz entgegenzuwirken, indem sie einzelnen Personengruppen ihre Existenz (z.B. trans* Personen) oder gesellschaftliches Mitspracherecht absprechen oder fordern, Wahlrechte einzuschränken.